KULTUR-ANTRÄGE

Dein Wegweiser im Förderdschungel.

Es gibt viele Kultur-Anträge in Deutschland, viele Förderprogramme. Gerade aufgrund dieser Vielfalt wird es manchmal unübersichtlich. Außerdem sind viele Kulturhäuser in ihrem Alltag durch ihre Arbeit meist so eingespannt, dass Anträge viel zu oft zu kurz kommen. Denn so ein Antrag braucht viel Zeit. Daher habe ich mich auf Kultur-Anträge spezialisiert. Von der Idee bis zur Einreichung des Antrages.

Dschungel mit Baumranken, durch den sich ein Weg bahnt

Für Kulturhäuser und Privatpersonen.

Ob du eine Einzelperson im Kulturbereich oder eine Kulturinstitution bist, spielt dabei keine Rolle. Was zählt, sind die Idee und der Wille, sie umzusetzen. Ich stehe beratend und prozessbegleitend an deiner Seite. Seit März 2019 habe ich bereits mehrere kulturelle Institutionen in Heidelberg und Umgebung beim Einreichen von Förderanträgen unterstützt.

Kultur-Anträge: Wie ich dich unterstützen kann

HÄUFIGE FRAGEN

Für die Unterstützung berechne ich einen fairen Tagessatz, bei dem ich dir gerne abhängig von Dauer und Umfang deines Antrags entgegenkomme. Im Gegenzug bedeutet das: Ich kann an dieser Stelle keine allgemeingültige Zahl nennen. Wenn du Interesse an meiner Unterstützung hast, schick mir über das Formular unten einfach eine kurze Nachricht. Ich bin mir sicher, dass wir dann schnell zusammenfinden werden!

Auf jeden Fall! Folgende Anlaufstellen empfehle ich, wenn du dich erstmal auf eigene Faust zu Kulturanträgen informieren möchtest: NEUSTART KULTUR (Bundesverband Soziokultur) | MWK BaWü (Kulturförderung in Baden-Württemberg) | Musikfonds (Projektförderung für Musik) | DaKu-Fonds (Förderung für darstellende Künste) | Fonds Soziokultur (für verschiedene Themenbereiche) | Deutscher Literaturfonds (Förderung für Literatur)

Lass dich beraten!

Wenn du beim Beantragen von Kulturfördermitteln gerne meine Unterstützung hättest, schick mir einfach über das Formular eine kurze Nachricht. Ich melde mich dann bei dir!